Red Bull Storm Chase 2018

03.12.2017
18:34 Uhr

Der härteste Windsurf-Contest der Welt ist zurück. Die Waiting-Period der Red Bull Storm Chase 2018 startet am 5. Januar.

Der Storm Chase beginnt erst ab zehn Windstärken (89 bis 102km/h) und gigantischen Wellen. In 2017 tauchte der perfekte Sturm nicht auf. Jetzt geht die Jagd weiter. Ab dem 5. Januar bis zum 17. März 2018 ist die Waiting-Period der Red Bull Storm Chase offiziell auf "Go".

Die Organisatoren der Hamburger Agentur BSP-Media und die Storm-Chase-Athleten stehen dann permanent unter Strom - immer abrufbereit für den Fall, dass ein Sturm mit zehn Windstärken in der nördlichen Hemisphäre auftaucht. Acht der besten Waverider der Welt werden dann extrem kurzfristig zum best-möglichen Spot gebracht, wo sie um den Titel des besten Sturm-Windsurfers der Welt kämpfen.

Die vier Finalisten der letzten Red Bull Storm Chase sind automatisch dabei.

Mehr Infos bei RedBull: