Black Academy Walchensee 2018

22.05.2018
21:14 Uhr

Author: TR

Tobi Ullrich kann es einfach nicht lassen...

Was wäre die Windsurf-Szene ohne engagierte Leute, die sich den A*sch für diesen Sport aufreißen. Tobi Ullrich ist das Paradebeispiel hierfür. Der Gründer und Initiator des Speed Kinis organisiert immer wieder Netzwerktreffen und ermuntert Surfer aller Altersklassen sich aktiv zu beteiligen.

So schlug auch die Idee seiner "Black Academy" ein wie eine Bombe und so wird der Event dieses Jahr - noch größer und noch besser - wiederholt.

Im Rahmen der Black Academy haben Hobby-Surfer die einmalige Gelegenheit sich Tipps und Tricks von Profis zu holen, das neueste Point-7-Material kennenzulernen und erstklassige Tuning-Tipps zu erhalten.

Auch dieses Jahr wird Andrea Cucchi, Gründer der erfolgreichen Segelmarke Point-7, sowie einige weitere Hochkaräter des sogenannten Black Teams wieder persönlich mit dabei sein. 

Wer nun aber denkt, dass man als Teilnehmer der Black Academy nur eine passive Rolle spielt und den Profis ehrfürchtig lauschen darf, hat weit gefehlt. Je nach Wind und Wetter wird es Windsurf- oder SUP-Rennen und am zweiten Tag Halsentraining mit Andrea Cucchi und Bruno Martini geben. Mehr Input und Action geht nicht!

Wer also schon immer einmal die Jungs am Spot genauer kennenlernen wollte, ein paar Knoten mehr aus seinem Material herausquetschen möchte oder einfach nur zwei Tage lang eine Mordsgaudi haben will, ist bei der Black Academy genau richtig!

Wo: Walchensee, je nach Wetterlage u.U. Starnberger See

Wann: 14. und 15. Juli 2018

Anmeldung: Facebook

Ebenfalls bei Facebook erhaltet ihr noch genauere Informationen zur Veranstaltung, sowie regelmäßige Updates. Wir freuen uns auf euer Kommen!