Pegasus Airlines PWA World Cup in Alacati

15.08.2010
21:15 Uhr

Author: jro

Micah Buzianis_by Paul Griffiths

Micah Buzianis_by Paul Griffiths

Trotz aller Hoffnung gab es kaum Wind in Alacati. Die Sieger nach vier windlosen Tagen heißen Micah Buzianis und Valerie Arrighetti. Antoine Albeau reichte der 2. Platz, um Slalom-Weltmeistertitel zu verteidigen.

Der Meltemi blieb aus und so wurden die Ergebnisse der beiden ersten windigen Tage zum Endergebnis. Micah Buzianis darf sich über seinen ersten Sieg der Saison freuen und Valerie Arrighetti darüber, dass sie sich eine theoretische Chance auf den Titel bei den Damen erarbeitet hat. Auch wenn dieser der Zweitplatzierten Karin Jaggi so gut wie sicher ist.

Antoine Albeau reicht der 2. Platz in Alacati, um seinen WM-Titel im Slalom vorzeitig zu sichern. Für den Zweitplatzierten der Gesamtwertung, Björn Dunkerbeck, besteht beim letzten Event auf Sylt keine Chance mehr das Blatt zu wenden. Da auch die Titelvergabe im Freestyle entschieden ist, Gollito Estredo und Sarah Quita Offringa sind die alten und neuen Weltmeister, steht beim Worldcup auf Sylt nur die Entscheidung im Waveriding an.

 

Endresultate WC Alacati 2010:

Herren:

1. Micah Buzianis (JP, NeilPryde)

2. Antoine Albeau (JP, NeilPryde)

3. Finian Maynard (RRD, Gaastra)

Frauen:

1. Valerie Arrighetti (Tabou, Loft, Mystic)

2. Karin Jaggi (Patrik, Severne)

3. Sarah Hebert (Naish, Naish)

Weitere Infos findet ihr unter www.pwaworldtour.com.