Supremesurf Big Days 2011

01.03.2011
20:05 Uhr

Author: jro

Logo Big Days 2011,

Eventbild von 2010,

Bis zum 15. März könnt ihr euch noch anmelden.

Wie schon im Vorjahr ist auch in 2011 das friesische Brauhaus zu Jever der Presentingsponsor bei den Supremesurf Big Days. Für reichlich Gerstensaft und auch das eine oder andere weitere Upgrade beim stürmischen Stand-by Wavecontest wird also gesorgt sein.

Neben den gewohnt radikalen Bedingungen und einer Spotwahl ohne Kompromisse können sich die Fahrer auf ein wärmendes Plätzchen im mobilen Eventbus, heiße Drinks, Essen und weitere Annehmlichkeiten freuen.

Um der Big Days Bildwelt einen noch höheren Status einzuräumen, soll es in diesem Jahr auch erstmals einen begleitenden „Best- Shot-Contest“ geben. Jeder Teilnehmer, der es auf ein amtliches Actionfoto schafft, wird hinterher auf der Facebookseite von Supremesurf zur Abstimmung stehen. Die Community entscheidet nach dem Contest, welcher Shot sie am meisten beeindruckt hat. Dabei ist es egal, ob das Foto in der Vorrunde oder im Finale entstanden ist. Jeder Teilnehmer hat hier also die Chance abzuräumen.

Auf der Entrylist findet sich bereits jetzt das Who is who der deutschen Waveszene. Neben Klaas Voget, den Gobischbrüdern und Leon Jamaer hat sich auch der Kanarenexpress mit Dany Bruch und Philip Köster sowie Vorjahressieger Kenneth Danielsen angekündigt.

Die Contestanmeldung ist noch bis 15. März auf der Website www.supremesurfbigdays.de möglich.

Start der Waiting Period ist für 1. April angesetzt.

Mehr Infos bekommt ihr unter www.bsp-media.de
Im Blog: www.bsp-media.de/blog oder bei Facebook: www.facebook.com/supremesurf