Surfreviere: Altmühlsee

Altmühlsee: Bayern/Franken

Höhe über NN: 415 m

Wasserfläche 4,5 km²

Länge 4 km Breite 1,5 km

Uferlänge 12,5 km

Wassertiefe max 3 m

Wasservolumen 13,8 Mio m³


Spotkarte Altmühlsee


Springe zu Markierung:

    

Allgemeine Infos


Allgemein

Der Altmühlsee liegt nordöstlich von Gunzenhausen. Er liegt im Altmühltal und ist aufgestaut. Er ist ideal zum Surfen-Baden-Fischen-Wandern und Radeln. Die Vogelinsel wird von vielen seltenen Vögeln bewohnt. er ist naherholungs- und Urlaubsgebiet mit zwei Segelhäfen, einem Campingplatz und einem
Surfplatz am Nordufer mit Übernachtungsparkplatz, Kiosk und Surfshop.

    

Wind & Welle




Durch die West-Ost-Ausrichtung des Altmühlsees kann der Wind ungehindert durchziehen und hat deshalb den meisten und konstantesten Wind neben dem Brombachsee in der Region.
Hinzu kommt noch die hohe Lage über dem Meeresspiegel, was den Wind zusätzlich verstärkt. Westlich vom Altmühlsee kommt lange gar nichts, der Wind aus West kann sich daher am Altmühlsee voll entfalten.

Die besten Windrichtungen sind SW-NW was durch die Lage begünstigt ist. Bei Ostwind ist man am Surfspot direkt in der Abdeckung und daher nicht so empfehlenswert.
Den besten Wind gibt es vor und nach durchziehenden Tiefdruckgebieten. Wenn hier bei einer Westwindlage mal 25kn vorhergesagt sind, nehmt besser das kleine Schwarze mit! Hier sind Böen bis 50kn dann nicht selten! Bei Ostwindlagen eignet sich eher eine Fahrt an den Brombachsee.

    

Spots






Grundsätzlich ist die Surferwiese "the-best-place-to-be" Hier findet ihr alles was das Surferherz begehrt. Ganz einfach zu finden an der B13 hinter dem Schlungenhof wenn ihr von Gunzenhausen her kommt. Eine große Wiese und Treppen bis ins Wasser erleichtern euch das aufriggen und den Einstieg ins Wasser. Der beste Platz für die Kiter ist ca. 100m weiter westlich am Schiffsanleger. Hier ist genug Platz für alle.

Direkt am Ufer kann man zwar noch stehen, der Altmühlsee ist jedoch kein Stehrevier. Dieses Glück hat man nur manchmal im Winter wenn der See abgelassen wird.

Ein Surf- und Kitecenter ist direkt am Ufer, ebenso ein guter Imbiss (drinnen & draußen) mit Internetcafe & WLAN. Im hinteren Teil des Gebäudes sind öffentlich Toiletten und Duschen.

Seit etlichen Jahren gibt es außerdem einen Wohnmobilstellplatz mit Ver- und Entsorgemöglichkeiten. 

 

    

Infrastrukur




 

 

Direkt am Spot gibt es einen gutem Imbiss mit Biergarten. 500 Meter östlich bem Schlungenhof gibt es ein Restaurant, Minigolf, Beachvolleyball, Badestrand. Man kann dort auch Tret- und Ruderboot ausleihen.

 


Anfahrt

Von München aus über A9 nach Ingoldstadt links ab B13
nach Eichstätt und Weissenburg, weiter auf 13 nach Gunzenhausen.

Von Nürnberg über die A6 nach Schwabach, dann der B466 bis Gunzenhausen folgen, danach die B13.

Von Heilbronn/Stuttgart über die A6 bis Ansbach, dann auf die B13 Richtung Gunzenhausen bis kurz vor Schlungenhof.

Von Aalen, Heidenheim Ulm auf die A7 bis Aalen Bopfingen, dann die B466 über Nördlingen, Öttingen nach Gunzenhausen, weiter auf die B13 bis kurz nach Schlungenhof.

 

 

    

Links



Portal Altmühlsee: 

http://www.altmuehlsee.de

Surfcenter Altmühlsee:

http://www.surfcenter-altmuehlsee.de

Webcam (wenn die geht):

http://livecam.odn.de/altmuehl/lc.cgi?pr=6