Kaltfront am Achensee

Und schon wieder eine gute Kaltfront, als ich gegen 12.00 ankam gabs schon Schaumkronen und Wind mit 3-4 Bft. Allerdings noch thermisch. In der Sonne dann aufgeriggt, Alex und Klaus sind dann auch gekommen und so haben wir fast allein die bay. Fraktion vertreten. Der Rest war wohl zu Feige.

Ab 12.30 dann Frontdurchgang und das ging bis 16.00, Best Sail war die meiste Zeit 5.0 aber 4,7 wär bei mir auch gegangen. Hier ein paar Pix, die ich so aus der hand beim Segeltauschen gemacht hab.

Dank an Rossi - AUT 256, bald kommt das neue Tricktionary sagt er :-) www.rossi256.com