Hoch „Steffen“ mit Schönheitsfehlern

Hoch „Steffen“ ist zurzeit verantwortlich für das weitgehend ruhige Wettergeschehen in Deutschland. Allerdings ist der Hochdruckeinfluss nicht überall ganz lupenrein…

Der erste heiße Tag des Jahres

Bisher hat es 2020 noch keine Station in Deutschland gegeben, die einen heißen Tag mit 30 Grad oder mehr verzeichnen konnte. Wird der Sommer also nicht so heiß wie die beiden letzten Sommer?

Schlechtere Wettervorhersagen durch weniger Flugverkehr?

Derzeit sind durch die Coronakrise deutlich weniger Flugzeuge in der Luft, die normalerweise wichtige Daten für die Wettervorhersagemodelle sammeln. Wie stark wirkt sich das auf die Prognose aus?

GUDRUN kämpft gegen die Männerdominanz an!

In den kommenden Tagen sorgt Tief GUDRUN für unbeständiges Wetter, bevor sich am Sonntag das Hoch namens STEFFEN anpirscht, um die Wetter-Vorherrschaft zu übernehmen…

Väter kommen ins Schwitzen

Am kommenden Donnerstag steht mit Christi Himmelfahrt der nächste Feiertag an, der in Deutschland gerne auch als „Vatertag“ gefeiert wird…

Wann wird es wieder sommerlich warm?

Nachtfrost und Höchstwerte unter 20 Grad waren der Tenor dieser Woche. Wann wieder mit sommerlichen Temperaturen zu rechnen ist und wann es wieder frostfreie Nächte gibt…

Wolken

Wenn es ums Wetter geht hört man nicht selten Begriffe wie Cirrus, Stratus oder Cumulus. Aber woher haben die Wolken ihre Namen?

Hoch QUIRINIUS und Tief AKI wirbeln in der deutschen Wetterküche

Deutschland war, ist und bleibt beim Wetter dreigeteilt! Im Süden wird es nach kurzer Verschnaufpause erneut nass und im Norden sind wiederholt Schauer aktiv…

Tiefdruckrinne

Beim heutigen Eisheiligen-Wetterwechsel ist auch eine Tiefdruckrinne, die sich von Finnland über Süddeutschland bis nach Bayern erstreckt, mit von der Partie…

Kampf der Titanen

Die Höhenwetterkarte zeigt derzeit viele Druckgebilde, die um Vorherrschaft im europäisch-atlantischen Raum ringen…