Die neue Insta360 One R könnte GoPro den Rang ablaufen

„Völlig neue Aufnahmemöglichkeiten für uns Windsurfer“

GoPro beherrscht als Erfinder der Action-Cams den Markt der wasserdichten Sportkameras seit mehr als zehn Jahren. Auch bei uns Windsurfern ist die Kamera sehr beliebt und kann bei fast jeder Session an irgendeinem Gabelbaum, Mast oder Trapez gefunden werden. Natürlich wurde GoPro oft kopiert, diese konnten dem amerikanischen Hersteller jedoch nie den Rang ablaufen.

Dies könnte ein chinesischer Hersteller nun ändern und uns Windsurfern dabei völlig neue Möglichkeiten der Surffoto- und videografie ermöglichen. Mit der Insta360 One R bringt der 360-Grad-Spezialist Insta360 eine modulare und wasserdichte Actioncam auf den Markt.

Der Clou dabei: Akku, Bildschirm und Kameralinse können modular zusammengebaut werden. Dadurch kann die 4K-Weitwinkellinse auch durch eine entsprechende 360°-Linse ausgetauscht werden. Zwar können die 4K-Weitwinkel-Linse und das 360°-Modul nicht gleichzeitig verwendet werden, der Preis für die Module ist jedoch eine absolute Ansage an GoPro. Insta360 verlangt für das Komplettpaket 509€. Um die gleiche Technik bei GoPro zu beziehen (GoPro Hero8 Black + GoPro Max für 360°-Aufnahmen), muss man mindestens 900€ auf die Ladentheke legen.

Technisch versucht Insta mit den GoPro-Kameras mitzuhalten, beziehungsweise GoPro zu übertrumpfen.

4K-Aufnahmen sind mit 60 Bildern die Sekunde sowie softwaregestützter Bildstabilisierung möglich. 360°-Aufnahmen werden als 5,7K-Video gespeichert und kameraintern zusammengefügt. Anhand einer insta-eigenen App kann der Benutzer dann Effekte und Bildausschnitte auswählen. In den Fotomodi ermöglicht die Insta360 One R neben Intervallaufnahmen auch Burst-Fotos und HD-Aufnahmen sowohl in RAW als auch JPG.

Das wichtigste für uns Surfer: Trotz der modularen Bauweise ist die Insta-Kamera auch ohne zusätzliches Gehäuse wasserdicht bis zu einer Tiefe von fünf Metern. Zudem kommt die Kamera mit einem Halterungsrahmen, der mit allen GoPro-Halterungen kompatibel ist.

Wer auf der Suche nach einer neuen Actioncam oder völlig neuen Surfperspektiven ist, sollte sich die Insta360 One R definitiv genauer anschauen. Tobi aus unserem Windinfo-Team wird die Kamera als einer der Ersten erhalten*  und euch einen Test der Kamera unter Windsurfbedingungen natürlich nicht vorenthalten. Alle Infos zur Kamera gibt es auf der Insta-Homepage.

*(Anmerkung im Sinne der Transparenz: Die Kamera wurde zum UVP erworben; es erfolgte kein Sponsoring oder Rabattierung zum Zwecke der Werbung)

Sei der erste der diese Seite teilt!